Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie (SMT)

.

.

Ziel und Wirkungsprinzip der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie ist es, einen abgesunkenen Sauerstofftransport im Körpergewebe (hohes Lebensalter, Stresseinflüsse) für viele Monate anhaltend wieder anzuheben oder darüber hinaus auf einen möglichst hohen Wert zu steigern.

1. Schritt: Einnahme von speziellen Vitaminen und Mineralstoffen
2. Schritt: Inhalation von ionisiertem Sauerstoff
3. Schritt: Körperliche Belastung

Die Anwendungsgebiete der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie sind vielfältig und frei von Nebenwirkungen, z.B.:

Allgemeiner Vitalitätsverlust, Erschöpfung, Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche,Stoffwechselerkrankungen, Stärkung des Immunsystems.

Die Anwendung erfolgt kurmäßig.

M.BU.INTERCONNECTION FASZIENTHERAPIE ist eine Synthese aus körperorientierten Therapien mit der Option psychologischer Methodik zur Befreiung von Schmerz und Leiden.

Über die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie (SMT)

Text in Arbeit

J

Die Chiropraktik ist eine Heilmethode, die mit gezielten Handgrifftechniken Gelenk- und Wirbelsäulen-Fehlstellungen und -Blockaden korrigieren kann.
Fehlstellungen können sowohl angeboren sein als auch erworben werden, unter anderem durch Stress. Da Symptome oft erst nach längerer Zeit auftreten, ist es ratsam, Chiropraktiker zur Vorsorge aufzusuchen. So können Subluxationen behoben werden, bevor sie krankhafte Veränderungen und gesundheitliche Beeinträchtigungen hervorrufen.

Behandlungsschwerpunkte sind Bewegungseinschränkungen und Schmerzen des Muskel- und Skelettsystems sowie die Prävention derselben.Blockaden der Wirbelsäule können außer einer Schmerzsymptomatik auch neurologische Störungen und Organstörungen verursachen. Beispiele sind Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrgeräusche, Ischialgie, Herzrhythmusstörungen oder Störungen der Gallenblasenfunktion. Die Chiropraktik-Techniken sind bei fachgerechter Durchführung schmerzlos und frei von Nebenwirkungen.

Therapieangebote für Seele 

und Geist

Share This