VanMann-Akupunktur

„best of“ acupuncture

VanMann-Akupunktur

Dieses moderne Konzept der Akupunktur, basierend auf der Lehre von Dr. Felix Mann, vereint Einfachheit und Wirksamkeit. Dr. Didier Vandesrasier, ein Meisterschüler von Felix Mann hat die Methode weiter ausgebaut und schenkt uns heute eine sehr effiziente Akupunkturtechnik.

Bis vor kurzem wurde diese Methode als Mikroakupunktur nach Felix Mann ausgeschrieben. Da aber Punkte auf der gesamten Körperoberfläche benutzt werden, kann man die heutige Methode nicht mehr als Mikroakupunktur bezeichnen.

Da sie auch nicht ausschließlich die Methode nach Felix Mann berücksichtigt sondern immer mehr die Erfahrungen von Dr. Vandesrasier einschließt wurde sie von meinem Lehrer  Jean Paul Boeglin, in Ehre an beide, in VanMann-Akupunktur umbenannt.

Mit weniger Punkten und einer vereinfachten  Behandlungsstrategie werden komplizierte TCM-Regeln reduziert und die Behandlung praxistauglicher.

 

 

Über Akupunktur

Akupunktur ist eine ca. 4000 Jahre alte Heilkunst der Chinesen.Durch Stechen von feinsten Nadeln in bestimmte Körperpunkte können Erkrankungen des Körpers und der Seele behandelt werden. Die Punkte liegen auf 14 “Meridianen”, den Energiebahnen des Körpers.Wichtige Prinzipien sind das “Chi”, die alles umfassende Lebenskraft, “Yin und Yang” als gegensätzliche und komplementäre Aspekte die auf allen Seins-aspekten ihre Entsprechungen finden sowie die “Fünf-Elemente-Lehre” (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser), die Zuordnungen zu allen Natur- und Lebensprozessen hat.

 

Die Akupunktur ist eine Regulationstherapie die den Körper befähigen kann sich selber zu heilen. Im Laufe der Zeit haben sich Variationen herausgebildet wie z.B. die Ohr-Akupunktur, die Schädelakupunktur nach Yamamoto (YNSA), Mikroakupunktur, VanMann-Akupunktur, EKIWO, u.a.

Die Chiropraktik ist eine Heilmethode, die mit gezielten Handgrifftechniken Gelenk- und Wirbelsäulen-Fehlstellungen und -Blockaden korrigieren kann.
Fehlstellungen können sowohl angeboren sein als auch erworben werden, unter anderem durch Stress. Da Symptome oft erst nach längerer Zeit auftreten, ist es ratsam, Chiropraktiker zur Vorsorge aufzusuchen. So können Subluxationen behoben werden, bevor sie krankhafte Veränderungen und gesundheitliche Beeinträchtigungen hervorrufen.

Behandlungsschwerpunkte sind Bewegungseinschränkungen und Schmerzen des Muskel- und Skelettsystems sowie die Prävention derselben.Blockaden der Wirbelsäule können außer einer Schmerzsymptomatik auch neurologische Störungen und Organstörungen verursachen. Beispiele sind Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrgeräusche, Ischialgie, Herzrhythmusstörungen oder Störungen der Gallenblasenfunktion. Die Chiropraktik-Techniken sind bei fachgerechter Durchführung schmerzlos und frei von Nebenwirkungen.

Therapieangebote für Seele 

und Geist

Share This